Privacy Policy (letztes Update: 01-06-2018)


Datenschutzrichtlinie
High Five Health Promotion legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. In dieser Datenschutzrichtlinie möchten wir klare und transparente Informationen darüber geben, wie wir personenbezogene Daten handhaben.
Wir unternehmen alles in unserer Macht Stehende, um den Schutz Ihrer Privatsphäre zu gewährleisten und behandeln daher Ihre persönlichen Daten mit größter Sorgfalt. High Five Health Promotion erfüllt in allen Fällen die anwendbaren Gesetze und Vorschriften, zu denen auch die Datenschutz-Grundverordnung zählt. Das bedeutet, dass wir auf jeden Fall Folgendes beachten:
- Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Einklang mit dem Zweck, für den sie zur Verfügung gestellt wurden. Diese Zwecke und die Art der personenbezogenen Daten sind in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben;
- Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf diejenigen Daten, die für die Zwecke, für welche sie verarbeitet werden, mindestens erforderlich sind;
- Einholung Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, wenn diese für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten benötigt wird;
- Vorliegen geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen für die Gewährleistung der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten;
- keine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte, es sei denn, dies ist für die Erfüllung der Zwecke, für die sie zur Verfügung gestellt wurden, erforderlich;
- auf dem neuesten Stand über Ihrer Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten sein, Sie entsprechend informieren und diese Rechte beachten.

High Five Health Promotion ist der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls Sie nach dem Durchlesen unserer Datenschutzrichtlinie oder im allgemeineren Sinn Fragen haben oder mit uns Kontakt aufnehmen möchten, finden Sie hierzu am Ende dieses Dokuments unsere Kontaktdaten.

Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten von Mitgliedern werden von High Five Health Promotion für die folgenden Zwecke verarbeitet:
- Verwaltungstechnische Zwecke;
- Mitteilungen über den Auftrag, Einladungen und Informationen über (Änderungen an) der Dienstleistung;
- Ausführung oder Erteilung von Aufträgen;
- Verbesserung unserer Dienstleistungen und Einladungen zur Teilnahme an Zufriedenheitsumfragen
- Information mittels Benachrichtigungen (natürlich nur mit Ihrem Einverständnis).

Diesen personenbezogenen Daten liegt Folgendes zugrunde:
Der vereinbarte Auftrag, d. h. der Abschluss eines Abonnements oder der Bezug einer Dienstleistung;

Für die oben genannten Zwecke kann High Five Health Promotion die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen anfordern und/oder erfassen:
- Vor- und Nachname;
- Adressdaten;
- Geschlecht;
- Geburtsdatum;
- Telefonnummer;
- E-Mail-Adresse;
- Zahlungsdaten;
- Aufnahme-Daten (u. a. medizinische Daten);
- Informationen bezüglich Ihrer Mitgliedschaft;
- Name des Arbeitgebers und ggf. Ihrer Abteilung, sofern Sie über Ihren Arbeitgeber Mitglied sind;
- E-Mail-Kommunikation zwischen Ihnen und uns.

Speicherungsfristen für personenbezogene Daten
High Five Health Promotion speichert die erfassten personenbezogenen Daten nicht länger als unbedingt notwendig bzw. wie gesetzlich vorgeschrieben, um die Zwecke zu erfüllen, für welche die Daten erhoben wurden.
Hierzu handhaben wir je nach Zweck die folgenden Speicherungsfristen:
- 6 Monate lang werden Ihre Daten nach Ihrer Abmeldung noch gespeichert, hiernach werden all Ihre Daten in unserem Portal anonymisiert.
- 8 Jahre nach Ihrer Abmeldung werden die Daten zur Rechnungsstellung noch in einer lokalen Datenbank gespeichert.

Verarbeitung spezieller personenbezogener Daten
High Five Health Promotion verarbeitet zu Ihrer Person die folgenden speziellen und/oder sensiblen personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen und/oder uns diese Daten zur Verfügung stellen:
- Testdaten, unter anderem medizinische Daten wie z. B. Ihr Blutdruck;
- Antworten in Fragebögen zum Gesundheitszustand;
- Daten zu Trainingszielen;
- durch Fitnesstracker übermittelte Daten.

High Five Health Promotion behandelt diese personenbezogenen Daten mit äußerster Sorgfalt und verarbeitet sie nur, wenn sie für die Erbringung der Dienstleistung unbedingt erforderlich sind. Diese Daten werden nur dann an andere Personen innerhalb der High Five Health Promotion weitergegeben, wenn diese die Daten für die Durchführung ihrer Arbeit benötigen. Diese personenbezogenen Daten löschen wir innerhalb von 6 Monaten nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft.

Übermittlung an Dritte
Wir können die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, an Dritte weitergeben, wenn dies für die Erfüllung der oben beschriebenen Zwecke erforderlich ist.
Beispielsweise nutzen wir die Dienstleistungen Dritter für Folgendes:
- Betreuung der Internetumgebung und der Software;
- Erbringung der gewählten Dienstleistung und Erstellung von Einladungen;
- Betreuung der (Finanz-)Verwaltung;
- Versand von Newslettern (natürlich nur mit Ihrem Einverständnis).

Wenn Teilbereiche unserer Dienstleistung von Dritten bereitgestellt werden, geben wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer an diese Dritten weiter.

Wenn Sie unsere Dienstleistung über Ihren Arbeitgeber nutzen, und in dem Fall die Zahlung der Abonnementkosten über Ihren Arbeitgeber bzw. über Ihr Gehalt erfolgt, erhält der Arbeitgeber regelmäßig Aufstellungen, auf denen Ihr Namen, Ihre Personalnummer und das Beginn- und Enddatum Ihres Abonnements angegeben werden.

Wir geben personenbezogene Daten niemals an Dritte weiter, mit denen wir keinen Verarbeitungsvertrag abgeschlossen haben. Selbstverständlich treffen wir mit diesen Parteien (Auftragsverarbeiter) die zur Gewährleistung der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten erforderlichen Vereinbarungen. Darüber hinaus übermitteln wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten nicht an Dritte, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben und zulässig. Dies trifft beispielsweise zu, wenn die Polizei im Rahmen einer Untersuchung (personenbezogene) Daten von uns anfordert. In einem solchen Fall müssen wir kooperieren und wir sind daher verpflichtet, diese Daten zur Verfügung zu stellen. Ferner können wir personenbezogene Daten auch dann an Dritte weitergeben, wenn Sie dazu uns schriftlich Ihre Einwilligung erteilen.

Innerhalb der EU
Wir übermitteln keine personenbezogenen Daten an Parteien, die außerhalb der EU oder in sicheren Drittstaaten ansässig sind.

Minderjährige
Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Minderjährigen (Personen unter 16 Jahren) nur mit schriftlicher Einwilligung der Eltern, des Betreuers oder des gesetzlichen Vertreters.

Speicherungsfrist
High Five Health Promotion speichert personenbezogene Daten nicht länger, als dies für den Zweck erforderlich ist, für den sie zur Verfügung gestellt wurden oder als dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Sicherheit
High Five Health Promotion legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und ergreift geeignete Maßnahmen zur Verhinderung unbefugter Zugriffe auf Ihre Daten sowie von deren Missbrauch, Verlust, unerwünschter Veröffentlichung und unerlaubter Änderung. Die Website der High Five Health Promotion verwendet ein zuverlässiges SSL-Zertifikat, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten nicht in falsche Hände geraten. Falls Sie den Eindruck haben, dass Ihre Daten nicht sicher sind bzw. es Hinweise auf Missbrauch gibt, oder wenn Sie weitere Informationen über die Sicherheit der durch High Five Health Promotion erfassten personenbezogenen Daten wünschen, setzen Sie sich bitte mit High Five Health Promotion in Verbindung.

Cookies oder ähnliche durch uns verwendete Techniken
High Five Health Promotion verwendet ausschließlich technische und funktionale Cookies sowie analytische Cookies, die Ihre Privatsphäre nicht verletzen. Bei einem Cookie handelt es sich um eine kleine Textdatei, die beim Erstbesuch dieser Website auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone gespeichert wird. Die von uns verwendeten Cookies sind für die technische Funktionalität der Website sowie für Ihre positive Benutzererfahrung erforderlich. Die Cookies sorgen dafür, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert und sie merken sich z. B. Ihre bevorzugten Einstellungen. Zudem können wir hiermit unsere Website optimieren.
Unsere Cookies können nicht zur Identifizierung von Personen verwendet werden. Sie können Cookies deaktivieren, indem Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass dieser keine Cookies mehr speichert. Darüber hinaus können Sie alle zuvor gespeicherten Daten über die Einstellungen Ihres Browsers löschen.
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Rechte in Bezug auf Ihre Daten
Sie haben das Recht auf Einsichtnahme in die personenbezogenen Daten, welche wir von Ihnen erhalten haben, sowie auf deren Berichtigung oder Löschung. Sie sind berechtigt, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (oder eines Teils dieser Daten) durch uns oder durch einen unserer Auftragsverarbeiter einzulegen. Zudem sind Sie berechtigt, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten durch uns an Sie selbst oder in Ihrem Auftrag direkt an Dritte übermitteln zu lassen. Wir sind berechtigt, Sie um einen Nachweis Ihrer Identität zu bitten, bevor wir auf die oben genannten Anträge eingehen können. Ihren Antrag auf Einsichtnahme, Berichtigung oder Löschung richten Sie bitte an dataprotection@highfive.fit

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten dürfen, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen.

Beschwerden oder Fragen
Falls Sie eine Beschwerde vorbringen möchten oder Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, bitten wir Sie, sich direkt an uns zu wenden. Es wäre uns natürlich sehr unangenehm, wenn wir etwas nicht mit Ihnen gemeinsam lösen könnten. Sie sind jederzeit berechtigt, bei der für personenbezogene Daten zuständigen Behörde eine Beschwerde einzureichen. Aufsichtführend auf diesem Gebiet ist die Datenschutzbehörde.

Fragen
Falls Sie Fragen oder Anmerkungen in Zusammenhang mit unserer Datenschutzerklärung haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung!

Änderungen
High Five Health Promotion behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen am Inhalt dieser Datenschutzrichtlinie vorzunehmen.

Datenschutzbeauftragter
Bjorn Vergers wurde durch High Five Health Promotion zum Datenschutzbeauftragten ernannt. Er/sie ist über die nachstehenden Kontaktdaten erreichbar:
Bjorn Vergers
Manager Quality, Health and Safety and Environment, Data Protection Officer
Schinkeldijkje 18
1432CE Aalsmeer, Niederlande
dataprotection@highfive.fit
+31 20 4261222